Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

postmaster@profitexter.net

2 Juli 2012

Kommentare

0
 Juli 2, 2012
 0
Kategorie Storytelling

Wir kennen Sie alle aus dem Fernsehen: die Reichen und Berühmten, die scheinbar aus dem Nichts über Nacht zu Stars geworden sind.

  • Ehemelige Sozialhilfe-Empfänger, die durch die Entdeckung ihres musikalischen oder komischen Talents ein völlig neues Leben im Wohlstand genießen können.
  • Unternehmer, die aus dem Nichts durch eine geniale Idee oder eine tolle Fügung Weltkonzerne aufgebaut haben.
  • Einfache, engagierte Bürger, die als Wortführer einer Interessengruppe in der Politik bekannt werden.

Kam der Erfolg über Nacht?

Keineswegs. Auch wenn die Sternchen scheinbar plötzlich am TV-Himmel oder in der Forbes500-Liste erstrahlen, haben sie doch lange Zeit vorher viele Dinge – richtige und falsche – unternommen. An Ihrem Ziel gearbeitet und irgendwie doch immer an ihren Erfolg geglaubt. Bis zu diesem einen, magischen Moment. Plötzlich trafen alle Ereignisse zusammen, die den Durchbruch brachten. Sie durften endlich die Früchte ihrer Arbeit und des oft langen Weges zum Erfolg ernten.


Menschen lieben diese “Vom Tellerwäscher zum Millionär”-Geschichten.

Sie geben Ihnen die Hoffnung, es eines Tages auch zu schaffen.

Wenn Sie mit Ihrem Angebot Ihren Kunden Erfolgserlebnisse verschaffen können, zeigen Sie nicht nur das strahlende Endergebnis! Das lässt Ihre Kunden zweifeln, ob sie das auch erreichen können. Denn oft reagieren Menschen auf die Erfolge anderer mit dem blockierenden Gedanken: “Ja, bei denen mag das klappen. Aber bei mir ist das ja anders. Bei mir geht das nicht so einfach.”


Zeigen Sie, wie es vorher war und was den Durchbruch brachte!

vorher und nachher: was Ihr Produkt leistetNicht umsonst boomen Reality-Shows im Fernsehen, in denen Menschen sich selbst oder ihre Wohnung, ihr Auto und sonst etwas verschönern lassen. Vorher-
Nachher-Geschichten wirken. Denn der Zuschauer kann sich mit dem Vorher identifizieren. Er findet sich in der Situation wieder, in der er selbst gerade steckt (Zielgruppe!).

Deshalb…
1. Suchen Sie als Kunden die, die gerade dieses spezielle Problem haben, das Sie lösen können. Dann brauchen Sie auch niemandem etwas aufschwatzen.

2. Nutzen Sie Vorher-nachher-Vergleiche und erzählen Sie die ganze Geschiche dazu.

3. Widerstehen Sie dem heute oft in Online-Werbetexten inflationär gebrauchten “Vom Tellerwäscher-zum-Millionär”-Geschichten, wenn sie nicht wahr sind!!!

Oft merkt man schon beim Lesen, dass es erfundene Geschichten sind. Seien Sie ehrlich! Nehmen Sie ggf. wahre Geschichten anderer Menschen (Kunden, bekannter Persönlichkeiten, Freunde), wenn Sie keine eigene Vorher-Nachher-Geschichte erlebt haben. Berichten Sie, wie konkret Ihr Angebot Ihnen oder anderen zu besseren Ergebnissen und mehr Erfolg verholfen hat.

Beitrag teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: