Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

postmaster@profitexter.net

Projektbeschreibung

Kategorie
Print

Werbebrief (Mailing)

Der Werbebrief (Mailing) gilt als Königsdisziplin in der Direktwerbung. Wer hier punktet wird ein erfreuliches Umsatzplus verzeichnen können .

Möglicherweise fehlt Ihnen ja nur ein Werbebrief in 1a Qualität zum Umsatzdurchbruch. Denn Mailing ist nicht Mailing. Hier gibt es gewaltige Unterschiede. Auch in Zeiten, in denen verstärkt auf die elektronische Kommunikation durch das Internet setzt, kommt man am klassischen Werbebrief nicht vorbei wenn…

  • Man starke Emotionen transportieren möchte.
  • Viel vom Nutzen und Vorteilen seines Angebots unterbreiten möchte.
  • In einem schriftlichen Verkaufsgespräch auf die Sorgen des Empfängers eingehen will.
  • Den Leser durch einen Spannungsbogen zur Handlung auffordert will.

Nach wie vor sind Werbebriefe, Mailings und umfangreiche Mailingpackages die virtuellen Top-Verkäufer.

Diese Vertriebsmitarbeiter stehen zwar nicht auf Ihrer Gehaltsliste, aber sie benötigen schon ein wenig „Rüstzeug“ um im Außendienst erfolgreich zu sein.

Was sie brauchen ist hervorragendes Adressenmaterial.

Sorgfältige Aufbereitung in Druck und Versand

Und

Einen erstklassigen Verkaufstext, der Ihrem Produkt, Ihrer Leistung und Ihrem Angebot den „Push“ zu deutlich mehr Umsatz verhilft, da er Ihren Adressaten zum Handeln animiert.

Denn gerade hier liegen die Unterschiede!

Pro Tag werden Millionen an Werbebriefen verschickt, dennoch ist Ihre Wirkung lediglich im Promillebereich. Die meisten dieser Brief sind einseitig, nichtssagend und fehlerhaft und es liegt ein teurer Hochglanzprospekt mit bei. Doch ein Profi mit Erfahrung im Verkaufstextbereich handhabt das anders.

Werbetexte werben – Verkaufstexte verkaufen und liefern Ihnen dieses Plus mehr Umsatz.

Dafür revanchiert sich der Werbebrief mit ein paar zusätzlichen Leistungen für Sie. Für eine postalische Werbesendung brauchen Sie keine Einverständniserklärung des Empfängers. Wenn Sie Adressen anmieten, haben Sie den Vorteil, dass diese bereits mit der Robinson-Liste (alle Verbraucher, die keine Werbesendungen wünschen) abgeglichen und bereinigt sind, und Ihre investierten Euros nicht gleich ein Fall fürs Altpapier werden.

Auch genießt der Werbebrief im Gegensatz zur E-Mail höheres Vertrauen und kann mit Seriosität für sich sprechen. Durch die Beigabe von Referenzen in Form von Testimonials ist da sehr von Vorteil.

Meist sind dadurch die Responseraten höher.  Der Adressat hat die Hinweise zu Garantien und Hinweisen des Fernabsatzgesetzes Schwarz auf Weiß und hat somit Sicherheiten.

Hilfreich kann es sein im Response-Element Ihres Mailings den Adressaten zu bewegen Ihnen die Erlaubnis zu E-Mail-Kontakt und Newslettern zu erbitten, so können Sie diesen Kundenkontakt weiter pflegen und ausbauen.