Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

postmaster@profitexter.net

26 November 2013

Kommentare

4
 November 26, 2013
 4
Kategorie Storytelling

Content is King! Content is King! So schallt es aus allen Löchern. Langsam nervt`s. Oder können Sie die immer selbe Leier noch hören? Content is King! Jaja. Klingt in der Theorie so super sexy wie Marilyn Monroe auf dem Catwalk. Aber bei mir ist schnöde Praxis, und ich sitz mir den Hintern platt, weil Sie hier auf frischen, gehaltvollen, vitaminreichen Content warten. Und warten, und warten …
Content kommt sicher auch gut an beim Smalltalk einer Cocktail-Party: Ihre Stehparty-Partner besäuseln das graue Wetter im November. Sie schauen, die Stirne runzelnd, ins ferne Nichts und sagen in beduetungsschwangerem Ton „Content ist King“. Keiner wird komisch gucken, alle werden sinnierend in ihre giftorangen Aperol-Sekt-Getränke starren.

Ich sitze am aufgeklappten Laptop. Der weiße Bildschirm grinst mich höhnisch an: Content is King! Und Sie warten, und warten …

Ich suche nach der BetriebsanleitungContent für Dummies: So schließen Sie den Content richtig an Ihre Website an“. Ich wühle mich durch alle Schreibtisch-Schubladen, aber Fehlanzeige. Hoffnungslos verlegt im Stapel aller Betriebsanleitungen, vermutlich in Halbhöhenlage irgendwo zwischen dem Kleingedruckten für Waffeleisen und Rasenmäher.

Ich schlage den Zapfhahn am rechten Bildschirmrand an. Doch leider sprudelt mir auch hier kein frisch gezapfter Content entgegen. Nur eine trübe HTML-Brühe trielt auf`s Papier und versaut mir stilecht den Steuerbescheid. Haha! Die jetzt noch sichtbare Soll-Zahl gefällt mir eh besser. Eine Ziffer weniger Zahlenfutter für den immer offenen Rachen des Finanzamtes.

Ich patroulliere vor den Bücherregalen. Content so weit das Auge reicht: Pippi Langstrumpf. Die Sagen der Griechen und Römer. Das Große Goldene Kochbuch. Ja soll ich Ihnen denn schreiben vom Kleinen Onkel, der laut wiehernd den Olymp besteigt und in luftigen Höhen zusammen mit Pippi einen Sauerbraten nach Hausmacher Art verdrückt?

Warum eigentlich nicht. Menschen lieben Geschichten. Menschen lieben Helden. Protagonisten, mit denen sie lachen und weinen, Höhen und Tiefen durchleben und schier unlösbare Aufgaben bewältigen. Und am Ende wird alles gut.

Alles ist gut. Das Ende naht, und ich habe meine schier unlösbare Aufgabe bewältigt und Content für Sie herbeigeschafft. Meine Kernbotschaft an Sie heute lautet: Setzen Sie auf Storytelling. Mit Storytelling können Sie Inhalte wunderschön verpacken. Genussvoll zieht der Leser die Erzählschleife auf und hört erst auf zu lesen, wenn er den Schlusspunkt der Geschichte aus der Packung gehoben hat. Storytelling is Queen!

Profitexterin Esther Nestle

4
Hinterlassen Sie einen Kommentar

4 Kommentarthemen
0 Themenantworten
0 Followers
 
Kommentar mit den meisten Reaktionen
Beliebtestes Kommentarthema
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
viola

Super, Esther, du hast es wirklich auf den Punkt gebracht :-)

Reimund Bertrams

Die besten Werbegeschichten schreibt eben das Leben selbst. Toll erzählt!

Ulrike

Genial! Das ist mal ne Content-Generierungsstrategie! Danke für diese amüsante und inspirierende Geschichte, Esther. Wenn einem gerade nichts einfällt, wird oft etwas ganz besonders Tolles draus.